Navigation
   
   
   
   
  
Rubriken
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Ältere Berichte
Baubericht Mikrokopter L-ME. Teil 1 – Basic Modell

Im Test T-REX 600 ESP

24H von Eindhoven

T-Rex 450 Pro Super Combo


Saarland Jetmeeting 2007 - der Rückblick











 

Der Geruch von Kerosin liegt in der Luft, das Dröhnen von Turbinen schallt über den Flugplatz, im Hintergrund hört man den Soundtrack zu Top Gun. Der Flugplatz ist mit Besuchern gut besucht, die Piloten sind gut gelaunt und die gute Stimmung wird vom gutem Wetter beflügelt. Rainer Köhnen vom austragenden Verein vor Ort, dem Modellsportclub Servo 74 e.V., trifft letzte Startvorbereitungen an seiner MiG-29. Zusammen mit seinem Starthelfer wird die MiG-29 ist Startposition gebracht, das Triebwerk läuft an. Die Spannung ist förmlich zu spüren, die Besucher halten kurz den Atem an und die MiG-29 hebt am Boden ab. Viele Arbeitsstunden sind notwendig, bis endlich ein solcher Jet geflogen werden kann. Die MiG-29 ist ein erstklassiger Nachbau des Original. Als einziges russisches Kampfflugzeug wurde die MiG-29 nach der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990 von der ehemaligen NVA (Nationalen Volksarmee) der DDR (Deutschen Demokratischen Republik) in die Luftwaffe übernommen und nach westlichen Grundsätzen eingesetzt.

Nach einem atemberaubenden Flug leitet Rainer Köhnen den Landeanflug ein, das Fahrwerk wird ausgefahren und das Modell wird parallel zur Landebahn gebracht. Langsam schwebt die MiG-29 über die Landebahn ein, das Fahrwerk berührt den Boden und die Spitze der MiG senkt sich zu Boden und das Modell rollt auf der Landebahn aus. Der Flug und die perfekte Landung wird mit Applaus honoriert, beim Piloten löst sich die Anspannung.

 


Das Jetmeeting war vom austragenden Verein wieder in perfekter Manier umgesetzt – man kommt gerne nach Rammelfangen. Viele interessante Modelle und bekannte Piloten aus der Jet-Szene waren vor Ort vertreten. Selbst die Jetgröße Winfried Ohlgart war eigens angereist, um vor Ort mit seinem fundierten Fachwissen in größerer Runde interessierte Besucher, die komplizierte Technik eines Jets zu erklären.

 


... großer Andrang beim Vortrag von Winfried Ohlgart



Winfried Ohlgart erklärt die komplizierte Technik der Jets

 

Die Besucher hatten die Möglichkeit dem Profi, Fragen zur Technik und zum Flugablauf zu stellen. Ebenso unterstützte Winfried Ohlgart die Moderation mit seinem Fachwissen und führte mit durchs Programm – eine echte Bereicherung für die Veranstaltung.

 

 



... SU27 geflogen von Peter Liebetrau



... ein konzentrierter Peter Liebetrau


Auch Peter Liebetrau mit seiner SU27 führte mit einem perfekten Flug durch das Programm. Viele interessante Modelle waren am Himmel zu bewundern. Der größte Anteil an gezeigten Modellen waren durch den Sportjet-Klassiker dem Hotspot vertreten. Weitere Highlights waren vorgeführte Modelle einer F-16, Eurofighter 2000, Mirage 2000, Messerschmitt Me 262 u.v.a.


 

Das Saarland Jetmeeting hat längst eine erfolgreiche Kontinuität erreicht, ein Pflichtprogramm im Modellflugkalender. Die perfekte Organisation spricht für ein erstklassiges Team vor Ort.

 

Der zweite Teil mit weiteren Bildern folgt in den nächsten Tagen!

 


Bild-Impressionen











































 
















Autor  Walter Neyses
Fotograf & Grafik Walter Neyses 
Copyright

Alle Bilder, Grafiken und Videos unterliegen dem Urheberrecht -  © Copyright  2007 RC Line

Realisiert August 2007










Publiziert am: 2007-09-09 (4770 mal gelesen)
Diesen Artikel ausdrucken

Als PDF ansehen

[ Zurück ]

 




© 2000-2014 RCLine - All rights reserved

WEBCounter by GOWEB